Springe direkt zu :

Hauptinhalt:

Wirtschaftsanalyse Ostregion

Bearbeitung: ÖIR

Publikation: 12/2015

Ziel:

Ziel der Studie war es, auf der Basis von wirtschaftsräumlichen Analysen Folgerungen und Empfehlungen für künftige Strategien und Planungen zu entwickeln.

Resümee:

Auf Basis der gesamten Analyseergebnisse, fachlichen Diskussionen und Schlussfolgerungen werden vom Bearbeiter-Team im letzten Abschnitt Empfehlungen für wirtschaftsräumliche Entwicklungsstrategien in der Ostregion als Grundlage für weiterführende Diskussionen in den zuständigen Stellen der Länder abgeleitet. Der Fokus der Empfehlungen liegt auf den räumlichen und infrastrukturellen Komponenten der regionalen Wirtschaftsentwicklung.
Für die erfolgreiche wirtschaftliche Entwicklung der Ostregion besteht eine wesentliche Chance darin, Maßnahmenprogramme für die künftigen Wirtschaftsentwicklung, die Infrastruktur- und Siedlungsentwicklung in geeigneten Prozessen fachlich/sektoral integriert zu bearbeiten. Ein solcher bundesländerübergreifender, partnerschaftlicher Arbeitsprozess könnte auf den bestehenden und den noch zu erarbeitenden Grundlagen aufsetzen und damit beginnen, die oben dargelegten Empfehlungen in konkrete Maßnahmen und Abstimmungsverfahren zu übersetzen (analog auch auf regionaler Ebene innerhalb der Bundesländer).


Weitere Studien aus dem Bereich Wirtschaft

 

 

Downloads

Wirtschaftsanalyse Ostregion Kurzfassung pdf 633 KB Wirtschaftsanalyse_Ostregion_Langfassung.pdf pdf 11 MB

Springe zum Anfang der Seite