Springe direkt zu :

Hauptinhalt:

Verkehr und Mobilität

Aufgrund der starken Wechselwirkungen ist es am effizientesten, die Themen „Raumordnung“ und „Verkehr/Mobilität“ gemeinsam zu koordinieren und abzustimmen. In dem für die Ostregion zentralen Bereich „Verkehr/Mobilität“ hat die PGO durch die Beteiligung bei der Gründung des Verkehrsverbundes Ost-Region bereits einen Grundstein geschaffen.

Zu einer positiven verkehrlichen Entwicklung hat auch die Gründung der Plattform „Regionalverkehr“ in der PGO im Jahr 2003 beigetragen. Es sollen dadurch die Kommunikation und Abstimmung im Bereich Verkehr erleichtert sowie gemeinsame Vorgehensweisen der Verkehrsabteilungen der Länder und dem VOR forciert werden.

Wichtige Arbeitsschwerpunkte der PGO waren auch die Erstellung von Konzepten und Maßnahmenprogrammen bei regionalen Grundsatzfragen des Verkehrs sowie die Mitwirkung in Verkehrskorridoren mit Schnell- und Regionalbahnverbindungen, beim Ausbau Wiener Hafen und vielem mehr.

Diese Erfolge im Bereich Verkehr werden durch das prognostizierte Bevölkerungswachstum und das damit verbundene erhöhte Verkehrsaufkommen vor neue Herausforderungen gestellt.

Springe zum Anfang der Seite