Springe direkt zu :

Hauptinhalt:

Planungsgemeinschaft OST

Die Planungsgemeinschaft Ost ist eine gemeinsame Organisation der Länder Burgenland, Niederösterreich und Wien zur Abstimmung, Koordination und Vorbereitung raumplanerisch relevanter Fragen in der  österreichischen „Länderregion Ost“.

 

 

PGO Regionen Die Planungsgemeinschaft Ost ist eine gemeinsame Organisation der Länderverwaltungen Burgenland, Niederösterreich und Wien zur Abstimmung, Koordination und Vorbereitung raumplanerisch relevanter Fragen in der österreichischen "Länderregion Ost". Die Länderregion Ost wird weiter unterteilt in die "Stadtregion+" und die "Planungsregion SÜD" Niederösterreich PGO-REGION Burgenland Wien STADTREGION+ PLANUNGSREGION SÜD Steiermark Slowakei Oberösterreich Ungarn Tschechien

Aktuelle Beiträge

zum Archiv

Grundsatzpapier der PGO Plattform für wirtschaftsräumliche Themen

Im Rahmen der Plattform für wirtschaftsräumliche Themen haben sich die Länder Burgenland, Niederösterreich und Wien mit den Herausforderungen in der Ostregion sowie Themenfeldern zur zukünftigen gemeinsamen Abstimmung beziehungsweise kooperativen Bearbeitung befasst und ein Grundsatzpapier erarbeitet. Dieses soll die Basis für künftige weiterführende Abstimmungsprozesse bzw. kooperative Projektumsetzungen sein.

weiterlesen

Vertiefende Wanderungsanalyse in der Ostregion

Eine räumlich und sozial differenzierte Analyse der Wanderungsbewegungen innerhalb der Ostregion ist eine wesentliche Voraussetzung für die Entwicklung koordinierter zukunftsorientierter Strategien zur räumlichen Entwicklung dieser Region. Die vorliegende Studie soll daher nicht nur die wesentlichen Migrationsmuster und -trends der vergangenen 15 Jahre aufzeigen, sondern auch Hinweise auf Wanderungsmotive liefern.

weiterlesen

Springe zum Anfang der Seite