Springe direkt zu :

Hauptinhalt:

Planungsgemeinschaft OST

Die Planungsgemeinschaft Ost ist eine gemeinsame Organisation der Länder Burgenland, Niederösterreich und Wien zur Abstimmung, Koordination und Vorbereitung raumplanerisch relevanter Fragen in der  österreichischen „Länderregion Ost“.

 

 

PGO Regionen Die Planungsgemeinschaft Ost ist eine gemeinsame Organisation der Länderverwaltungen Burgenland, Niederösterreich und Wien zur Abstimmung, Koordination und Vorbereitung raumplanerisch relevanter Fragen in der österreichischen "Länderregion Ost". Die Länderregion Ost wird weiter unterteilt in die "Stadtregion+" und die "Planungsregion SÜD" Niederösterreich PGO-REGION Burgenland Wien STADTREGION+ PLANUNGSREGION SÜD Steiermark Slowakei Oberösterreich Ungarn Tschechien

Aktuelle Beiträge

zum Archiv

Analyse und Auswirkungen der ÖV-Güteklassen im Hinblick auf die Siedlungsentwicklung in der Ostregion

Die ÖV-Güteklassen wurden im Hinblick auf die Siedlungsentwicklung und auf die räumliche Ausstattungsqualität der Umgebung in den Bundesländern Wien, Niederösterreich und Burgenland untersucht sowie mögliche Auswirkungen auf den ländlichen Raum bewertet.

weiterlesen

Grundsatzpapier der PGO Plattform für wirtschaftsräumliche Themen

Im Rahmen der Plattform für wirtschaftsräumliche Themen haben sich die Länder Burgenland, Niederösterreich und Wien mit den Herausforderungen in der Ostregion sowie Themenfeldern zur zukünftigen gemeinsamen Abstimmung beziehungsweise kooperativen Bearbeitung befasst und ein Grundsatzpapier erarbeitet. Dieses soll die Basis für künftige weiterführende Abstimmungsprozesse bzw. kooperative Projektumsetzungen sein.

weiterlesen

Springe zum Anfang der Seite